16. Oktober 2019 | 01:43
You are here:  / Kunst / Fotografie mit der richtigen Kamera

Fotografie mit der richtigen Kamera

Ich werde nicht fragen, ob Sie die Grenze Ihrer Point and Shoot-Kamera erreicht haben, denn aller Wahrscheinlichkeit nach haben Sie das nicht. Persönlich habe ich alles im Auto-Modus zu schießen begonnen, durch das Vertrauen in die Kamera, die die ganze Arbeit für mich macht. Ich habe nicht über die Einstellungen oder Funktionen nachdenken müssen und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht einmal daran erinnern, ändern alle Kameraeinstellungen, denn ich war mir egal. Wenn ein Bild nicht gefallen, einfach, würde ich immer die Schuld der Kamera, zu denken, dass nur eine DSLR wäre ein besseres Bild zu erzeugen. Nun, da ich weiß, wie man eine DSLR, jeder einmal in eine Weile benutzen, wenn ich einen Einfluß von einem Punkt und schießen, merke ich, dass ich es war, die nicht wissen, wie man Bilder, nicht die Kamera zu nehmen. Aber der Besitz eines DSLR schob mich zur Fotografie zu lernen und lernen Sie die Grundlagen wie ISO, Blende und Verschlusszeit kennen. Ich habe nicht über irgendwelche von denen vor zu denken, denn sie waren alle für mich von meinem einfachen vorgegebenen und einfach zu Punkt und schießen.

Also, wenn man bedenkt, alle Ihre Bedürfnisse, sollten Sie sich folgende einfache Fragen, um herauszufinden, ob Sie wirklich brauchen eine DSLR:

Bin ich bereit, meine Zeit und eine beträchtliche Menge an Geld in eine DSLR zu investieren?
Bin ich bereit, über die Fotografie und der Kamera lernen?
Brauche ich eine erweiterte Kamera für mehr als nur Familienbilder?
Kann mein Geschäft oder Familienleistungen von diesem Kauf?

Dann wiegen die Vorteile und Nachteile aus der obigen Liste und sehen, was Sie lehnt an. Wenn Sie zum Kauf einer DSLR gelehnt sind, nehmen Sie bitte einen Blick auf DSLR-Guide meines Mannes. Er gibt schöne Zeiger auf das, was die Aufmerksamkeit auf beim Kauf einer neuen Kamera zu zahlen. Oh, noch eine Sache, nicht werfen Sie Ihre alten Punkt und schießen, denn man könnte es eines Tages brauchen!

Als Mutter von zwei Kindern, ist es sehr wichtig für mich, meine Familie Erinnerungen in Form von Bildern zu bewahren. Ich wollte schon immer ein großes Album, voller schöner Bilder von meiner Familie zu haben, damit wir zurück gehen und schauen in die Zukunft. Ich habe nicht über Kameras oder Objektive denken, weil ich dachte, dass, wenn ich nicht in der Lage, die besonderen Momente mit meinem Punkt und schießen Kamera einzufangen, konnte ich immer mieten Sie ein Fotograf, unsere Fotos zu machen für eine Fotoleinwand deutschland. Doch schon bald nach, erkannte ich, dass es zu viele dieser besonderen Momente, die in unserem Leben passieren (erste Lächeln auf mein Kind Gesicht, erster Gang, etc.), und es ist nicht immer praktisch, und in einigen Fällen nicht möglich, Sie mieten?

Fotografen, diese Erinnerungen zu speichern. Bei dem Versuch, diese Momente mit dem, was ich habe zu dokumentieren, begann ich schnell frustriert mit schlechten Bildern und Erinnerungen, die für immer verloren sind. Ich war es leid, zu denken: „Ich wünsche mir, dass Bild war besser“ oder „Ich wünschte, es war nicht so verschwommen“ und wollte wirklich etwas dagegen zu tun. Vor zwei Jahren haben mein Mann und ich schließlich die Entscheidung, auf eine DSLR zu aktualisieren, und ich bin dankbar, dass wir das gemacht haben, denn nicht nur ich bin in der Lage, meine Familie und meine Kinder fotografieren, aber auch, ich hatte schon immer eine Leidenschaft für die Fotografie und machte Ich habe jetzt die richtigen Werkzeuge, um meinen Traum, ein professioneller Fotograf zu erfüllen.

Seiten-Info

Photo on flickr